02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Veranstaltungen 2020
 
Im Marienhospital Bottrop finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen, Gesundheitsforen und Fortbildungs-veranstaltungen statt. Unsere medizinischen Themenabende - jeweils von 18.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr - sind für Sie kostenlos. Wir bitten Sie lediglich aus organisatorischen Gründen um eine telefonische Anmeldung.
 
Nach den etwa einstündigen Vorträgen stehen unsere Ärzte und Referenten gerne für Fragen zur Verfügung und freuen sich auf den Dialog mit Ihnen.
 
Veranstaltungsort:
Marienhospital Bottrop, Josef-Albers-Straße 70, 46236 Bottrop - Cafeteria im Haupteingangsbereich - Imbiss im Anschluß.  Anmeldungen bitte mindestens eine Woche vor Veranstaltungstermin. Änderungen vorbehalten.
 
 
Termine und Themen:
 
 
05. Februar 2020
Hohe Leberwerte – was macht man bei Fettleber und Co?
Hohe Leberwerte sind eine häufige Diagnose bei Blutuntersuchungen. Viele denken bei Lebererkrankungen an Alkoholkonsum.
Dies ist jedoch bei weitem nicht die einzige Ursache. So findet sich eine Fettlebererkrankung inzwischen bei fast einem Viertel der Bevölkerung. Welche Schritte zur Abklärung notwendig sind und wie mögliche Therapien aussehen, darüber möchten wir an diesem Abend ausführlich informieren.
Klinik für Innere Medizin / Gastroenterologie
Referent: Chefarzt Dr. med. Markus H. F. Peuckert
Einen Veranstaltungsrückblick finden Sie hier ...
 
 
13. Februar 2020
"Ich habe Rücken." Unser Wirbelsäulenexperte informiert Patienten mit Rücken-/Nackenschmerzen
Chefarzt PD Dr. Daniel Schmitz möchte Ihnen an diesem Abend die Leitung des neuen Wirbelsäulenzentrums vorstellen.
Oberarzt Dr. Baloch ist Neurochirurg und spezialisiert für Wirbelsäulenoperationen u.a. mit Bandscheibenbeschwerden, Wirbelbrüchen, Wirbelgleiten und anderen Abnutzungserscheinungen der gesamten Wirbelsäule. Die Halswirbelsäule gehört ebenfalls zu seinem Fachgebiet.
Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie / EndoprothetikZentrum / AltersTraumaZentrum
Referent: Oberarzt / Leiter Wirbelsäulenzentrum - Dr. M. Sarfraz Baloch - Facharzt für Neurochirurgie
 
26. Februar 2020
Osteoporose – was tun, wenn der Knochen brüchig wird?
Wichtige Informationen zu Ursachen, Symptome, Therapie und Vorbeugung. Osteoporose - auch Knochenschwund genannt - ist eine der häufigsten Volkskrankheiten. In Deutschland leiden Millionen Menschen daran, besonders ältere Frauen. Bei den Betroffenen baut sich die Knochensubstanz verstärkt ab. Dadurch werden die Knochen immer instabiler und brüchiger.
An diesem Abend wird Ihnen Herr Priv.-Doz. Dr. Vömel wichtige Informationen zur Vorbeugung und Behandlung geben.
Klinik für Geriatrie / AltersTraumaZentrum
Referent: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Vömel
Anmeldung Tel. 02041/106 -1901
 

 
25. März 2020
Erkrankungen der Schilddrüse und deren Behandlung
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Koloproktologie
Darmzentrum • Schilddrüsenzentrum
Referent: Chefarzt Dr. med. Andres Gonzalez-Abel
Anmeldung Tel. 02041/106 -1201

02. April 2020 - 2. Folgeveranstaltung -
"Ich habe Rücken. " Unser Wirbelsäulenexperte informiert Patienten mit Rücken-/Nackenschmerzen
Chefarzt PD Dr. Daniel Schmitz möchte Ihnen an diesem Abend die Leitung des neuen Wirbelsäulenzentrums vorstellen.
Oberarzt Dr. Baloch ist Neurochirurg und spezialisiert für Wirbelsäulenoperationen u.a. mit Bandscheibenbeschwerden, Wirbelbrüchen, Wirbelgleiten und anderen Abnutzungserscheinungen der gesamten Wirbelsäule. Die Halswirbelsäule gehört ebenfalls zu seinem Fachgebiet.
Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie / EndoprothetikZentrum / AltersTraumaZentrum
Referent: Oberarzt / Leiter Wirbelsäulenzentrum - Dr. M. Sarfraz Baloch - Facharzt für Neurochirurgie
Anmeldung Tel. 02041/106 -1401
 
 
22. April 2020
Schmerzfreier Bewegungsapparat durch Behandlung im Muskuloskelettalen Zentrum
Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungs-
chirurgie / EndoprothetikZentrum / AltersTraumaZentrum
Referent: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Schmitz
Anmeldung Tel. 02041/106 -1401
 

 
27. Mai 2020
Plötzlicher Kindstod (SIDS)
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin / Perinatalzentrum
Referent: Oberarzt Sezgin Ata
Anmeldung Tel. 02041/106 -1501
 

 
10. Juni 2020
Wenn die Blase weint – Diagnostik und Therapie des unfreiwilligen Urinverlustes bei Frauen
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe /Brust- und Genitalkrebszentrum
Referent: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg
Anmeldung Tel. 02041/106 -1601
 

 
 
17. September 2020
WAZ-Forum
Behandlungsmöglichkeiten von Herzrhythmusstörungen
Klinik für Kardiologie
Referent: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Ludger J. Ulbricht
Anmeldung Tel. 02041/106 -1101
 

 
28. Oktober 2020 - Folgeveranstaltung -
Osteoporose – was tun, wenn der Knochen brüchig wird?
Wichtige Informationen zu Ursachen, Symptome, Therapie und Vorbeugung. Osteoporose - auch Knochenschwund genannt - ist eine der häufigsten Volkskrankheiten. In Deutschland leiden Millionen Menschen daran, besonders ältere Frauen. Bei den Betroffenen baut sich die Knochensubstanz verstärkt ab. Dadurch werden die Knochen immer instabiler und brüchiger.
An diesem Abend wird Ihnen Herr Priv.-Doz. Dr. Vömel wichtige Informationen zur Vorbeugung und Behandlung geben.
Klinik für Geriatrie / AltersTraumaZentrum
Referent: Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Vömel
Anmeldung Tel. 02041/106 -1901
 

 
18. November 2020
Medikation und Ernährungsmanagement im Marienhospital
Apotheke des Marienhospitals
Referent: Chefapotheker Michael Schulz
Anmeldung Tel. (02041) 106-3001
 

 Kontakt

 
Sekretariat Geschäftsführung
Öffentlichkeitsarbeit
Eva Keskilidis
Tel.: (0 20 41) 106 30 01
Fax: (0 20 41) 106 30 09
 
 
Für die Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen nutzen Sie bitte die angegebenen Telefonnummern.