02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Transport eines Patienten
Unser Pflegedienst - Kompetent, zuverlässig, qualifiziert
 
Ein Krankenhausaufenthalt ist ein belastendes Ereignis für den Menschen und sein privates Netzwerk und kann je nach Erkrankung den Lebensentwurf des Einzelnen verändern. Der Pflegedienst leistet hier einen wesentlichen Beitrag zur Gesundung und zum Wohlbefinden des Patienten.
 
Der Kernprozess –  geplante individuelle Pflege 
 
Der Pflegeprozess ist ein dynamischer Problemlösungs- und Beziehungsprozess in Form eines Regelkreises. Hierbei ist ein zentrales Anliegen des Pflegepersonals, den Menschen in seiner Gesamtheit zu sehen. Damit der Patient sich mit seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele angenommen fühlt, wird die Pflege individuell für jeden einzelnen Patienten je nach Problemen, Fähigkeiten und Ressourcen geplant und gestaltet. Die Unterstützung richtet sich nach dem individuellen Maß der Hilfsbedürftigkeit und will Linderung und Erleichterung verschaffen, zugleich aber auch weitestgehend die Eigenständigkeit des Patienten erhalten und fördern.
Krankenpflege ist also keine sich immer wiederholende Tätigkeit, sondern ein ständig wechselnder Beziehungsprozess. Zu den Grundsätzen der ganzheitlichen und psychosozialen Betreuung gehört auch, dass der Patient möglichst nur eine oder wenige Bezugspersonen hat, die ihm und seinen Angehörigen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Aus diesem Grunde führen wir das Pflegekonzept der Bezugspflege durch, das die Stationen in Bereiche aufteilt und eine Pflegekraft eine begrenzte Anzahl von Patienten betreut.
 
Managementprozess
 
Die Führung des gesamten Pflegedienstes unterliegt der Leitung Pflege. Sie ist verantwortlich für die Organisation und Weiterentwicklung des Pflegebereiches, Einsatzplanung und Personalentwicklung der Mitarbeiter unter Berücksichtigung  der Zielsetzung des Krankenhauses. Innerhalb der einzelnen Fachabteilungen wird sie durch Bereichsleitungen und Funktionsleitungen unterstützt, die über spezielle Weiterbildungen im Bereich Pflegemanagement verfügen.
Zur Verbesserung des pflegefachlichen Wissens werden im MHB umfangreiche Fortbildungen angeboten.
 
Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
 
Ein Beruf mit hochwertiger Ausbildung: Die Gesundheits- und Krankenpfleger beherrschen nicht nur umfangreiches Fachwissen, sondern sollten auch über die Fähigkeit der  Sozialkompetenz im Umgang mit den unterschiedlichsten Patienten verfügen. Die Aufstiegschancen werden durch Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Pflegemanagement, Pflegepädagogik und Pflegewissenschaft erhöht. Unsere Krankenpflegeschule ist staatlich anerkannt und bietet 60 Ausbildungsplätze an.
Seit 2004 kooperieren wir mit dem St. Elisabeth-Bildungsinstitut Dorsten. 
 
 
 

 Kontakt

 
Leitung Pflege
Beate Schönhaus
 
 
 
 
 
stellv. Leitung Pflege
Jörg Widdermann
 
 
 
 
 
Sekretariat Leitung Pflege
Angelika Schulte im Walde
 
Tel.: (02041) 106 2501
Fax: (02041) 106 2509
 
E-Mail:
 
 

 Informationen