02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
"Kangarooing"
 
Besonders wichtig ist die "familiäre Geborgenheit" durch die Anwesenheit der Eltern.
 
Sie haben die Möglichkeit auf unserer Station rund um die Uhr bei ihren Kindern zu bleiben, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Ihnen auch schon früh im Krankenhaus das Gefühl einer „familiären Geborgenheit“ zu geben. 
 
Oft lässt sich erkennen, dass es den Winzlingen besser geht, wenn sie der Mutter oder dem Vater auf die Brust gelegt werden.
Dies ist auch durchaus mit intensivbehandelten oder gar beatmeten Frühgeborenen möglich.
Es lässt sich immer wieder feststellen, dass sich z. B. Sauerstoffbedarf und andere Beatmungsparameter bessern.
 
Abgeleitet vom Känguru, welches das werdende Junge in seinem Beutel aufzieht, nennt man diese Methode „Kangarooing“. ​
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Kontakt zur Klinik

 
Chefarzt:
 
Dr. med. Mirco Kuhnigk
 
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Neonatologe, Pulmonologe, Allergologe,
Diabetologe DDG, Kinderschutzmediziner
 
 
Chefarztsekretariat:
 
Maria Zervoulis
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 15 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 15 09
 
 
Aufnahme:  (0 20 41) 1 06 - 15 50
 
 
Sprechzeiten:  
 
nach Vereinbarung
 
Notfallambulanz 24-Std.
 

 Neonatologie

 
Oberarzt:
Sezgin Ata
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Neonatologie 
 
Tel.: (0 20 41) 1 06 - 15 50​